GRÜNDING EINER ELTERNGRUPPE IN BOLIVIEN

17 Oktober 2016

Child-Help unterstützt die Gründung einer Elterngruppe in Bolivien durch aktive Zusam-menarbeit mit der im Nachbarland Argentinien ansässigen Elternorganisation APEBI. Bei einem Besuch in Bolivien nahm Elena Zappoli Kontakt zu Eltern, Ärzten und zu verschiedenen politischen Entscheidungsträgern des Gesundheitsministeriums auf. Die Gründung der Elterngruppe steht kurz vor dem Start. Sie könnten eine zentrale Rolle bei der Verbesserung der Pflegesituation in ihrem Land spielen. Und doch hören viele politische Entscheidungsträger meist mehr auf Vertreter aus ihren eigenen Reihen. Mit unserer Unterstützung fördert ABEPI den Aufbau einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit in ganz Lateinamerika und kümmert sich außerdem um die Übersetzung unserer Schulungsmaterialien ins spanische. Dieser verhältnismäßig geringe Aufwand kann für viele Eltern und Kinder großes bewirken.

BU: Die Elterngruppe in Bolivien ist startbereit!

Wie können Sie helfen?

Unterstützen Sie Child-Help und ermöglichen Sie Kindern mit Geburtsfehlern in Entwicklungsländern einen fairen Start!