„Mount Meru, wir kommen!"

30 Januar 2020

Sie haben es geschafft... zusammen! Vom 19. bis zum 22. Januar kletterte diese fantastische Gruppe um Dr. Theresa Harbauer auf den Mount Meru – ein Charity-Walk zugunsten des neuen House of Hope in Haydom, Tansania. Auch Sifa und Peter, unsere Kollegen aus Tansania, waren dabei.

Dr. Harbauer ist eine der Trainerinnen von Child-Help und treibende Kraft hinter dem Spina bifida Krankenhaus in Haydom. Child-Help unterstützt das neue House of Hope. Der Mount Meru ist nach dem Kilimandscharo der zweithöchste Berg Tansanias.

Lesen Sie mehr über Haydom-Friends und über Möglichkeiten, für das House of Hope zu spenden, auf www.haydom-friends.org/

Wie können Sie helfen?

Unterstützen Sie Child-Help und ermöglichen Sie Kindern mit Geburtsfehler in Entwicklungsländern einen fairen Start!

CHILD-HELP SOCIAL MEDIA