Wir haben gute Nachrichten!

11 November 2020

Momentan erreichen uns jeden Tag schreckliche Meldungen über neue Infektions- und Todeszahlen, verursacht durch die Corona-Pandemie. Umso schöner ist es, endlich einmal gute Nachrichten zu verkünden: Sie haben es möglich gemacht, dass wir eine Menge Hilfspakete auf die Philippinen schicken konnten! Dafür heute ein großes Dankeschön an Sie für Ihre Hilfe.

Viele Säuglinge vor dem Hunger bewahrt
Bedürftige Familien haben nun Vitaminpräparate und Milchpulver erhalten. So konnten wir viele Säuglinge in Manila, die an schweren Missbildungen leiden, vor dem bevorstehenden Hunger bewahren. Die Freude und Erleichterung der Familien war riesig, als die Hilfsgüter eintrafen. Unser Partner vor Ort Eduardo Puno sagte, dass die Dankbarkeit der Familien unendlich sei, Freudentränen inklusive.

Diese Familien sind von der Corona-Pandemie ungleich schwer betroffen. Sie gehören zu den Ärmsten der Armen. Früher lebten sie von der Hand in den Mund, jetzt haben sie überhaupt nichts mehr.

Unsere Hilfe wird weiterhin gebraucht
Die Situation auf den Philippinen ist immer noch sehr ernst. Die Anzahl der Covid-19-Infektionen steigt weiterhin rapide an. Daher dürfen wir nicht aufgeben und müssen weiterhin helfen!

Jede Spende zählt – vielen Dank, dass Sie uns unterstützen!

Spendenkonto: DE13 2545 1345 0051 0851 73

 

 

Wie können Sie helfen?

Unterstützen Sie Child-Help und ermöglichen Sie Kindern mit Geburtsfehler in Entwicklungsländern einen fairen Start!