Kontinenz-management

Wir klären Eltern und Kinder darüber auf, welche Materialien benötigt werden, welche Medikamente zum Einsatz kommen und bringen ihnen zusätzlich wichtige Techniken bei. Nach wenigen Tagen zeigen sich bereits erste Erfolge; die Kinder sind trocken und sauber.

Dadurch werden Druckwunden und Schäden an der Blase vermieden. Die Kinder können zur Schule gehen und werden zu vollwertigen Mitgliedern der Gesellschaft.

Auf von uns eigens erstellten Postern wird der Pflegevorgang Schritt für Schritt erläutert. Zusammen mit verschiedenen Elterngruppen erstellten wir außerdem eine Broschüre für Lehrer, um diese auf die speziellen Bedürfnisse von Kinder mit Spina bifida und Hydrocephalus aufmerksam zu machen.

Wie können Sie helfen?

Unterstützen Sie Child-Help und ermöglichen Sie Kindern mit Geburtsfehler in Entwicklungsländern einen fairen Start!

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN

Erhalten Sie aktuelle Nachrichten zu Child-Help Projekten direkt in Ihr Postfach.

CHILD-HELP SOCIAL MEDIA