Nothilfe

In Krisenregionen gehören Kinder mit Behinderungen zu den ersten Opfern. Child-Help sorgt für zusätzliche Unterstützung von Kindern in den Krisenregionen, in denen unsere Partner aktiv sind. Nach dem schweren Erdbeben im Jahr 2010 auf Haiti beispielsweise gründete das CURE International Hospital der Dominikanischen Republik eine Außenstelle in dem benachbarten Land. Aus Solidarität mit den Opfern entschied sich Child-Help kurzerhand dazu, das CURE Hospital in Haiti zu unterstützen.

In 2015 stellte Child-Help nach dem Erbeben in Nepal zusätzliche Mittel und medizinisches Material zur Verfügung. Dr. Susil aus Kathmandu war außerordentlich dankbar für diese Unterstützung, die es ihm ermöglichte, dringende Operationen nach den zwei schweren Beben durchzuführen.

Wie können Sie helfen?

Unterstützen Sie Child-Help und ermöglichen Sie Kindern mit Geburtsfehler in Entwicklungsländern einen fairen Start!

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN

Erhalten Sie aktuelle Nachrichten zu Child-Help Projekten direkt in Ihr Postfach.

CHILD-HELP SOCIAL MEDIA