Schulungen and Netzwerke

Die Pflege unserer Kinder ist vielseitig und komplex. Deshalb sind regelmäßige Qualitätskontrollen und Verbesserungen notwendig. Aus diesem Grund arbeitet Child-Help mit anderen Organisationen innerhalb der IF-Plattform für internationale Solidarität zusammen. So wird das Expertenwissen miteinander geteilt und weiterentwickelt. Alle Partnerorganisationen innerhalb der Plattform nutzen die gleichen Qualitätsnormen und Protokolle für die Behandlung und Nachsorge von Kindern und Jugendlichen mit Spina bifida und Hydrocephalus.

Jedes Jahr organisiert diese Plattform einen Workshop, in dem die Partner über ein bestimmtes Thema im Bereich Pflege informiert werden. Themen wie Neurochirurgie, Kontinenzmanagement, inklusive Bildung, Elterngruppen und interdisziplinäre Pflege werden dort besprochen. Diese Workshops sind sehr inspirierend für unsere Partner: Sie haben die Möglichkeit, uns Feedback zu geben und sich aktiv an der Verbesserung unserer Methoden und Strategien zu beteiligen, insofern dies notwendig ist.

Die Elterngruppen werden bei allen Workshops miteinbezogen, auch wenn es sich um medizinische Fachdisziplinen handelt. Sie sind die beste Garantie dafür, dass das vermittelte Wissen auch in der Realität zur Anwendung kommt. Jeder Workshop ist ein Treffpunkt für Eltern und Fachkräfte aus den Entwicklungsregionen und ihren Kollegen aus den Industriestaaten.

tr

Wie können Sie helfen?

Unterstützen Sie Child-Help und ermöglichen Sie Kindern mit Geburtsfehler in Entwicklungsländern einen fairen Start!

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN

Erhalten Sie aktuelle Nachrichten zu Child-Help Projekten direkt in Ihr Postfach.

CHILD-HELP SOCIAL MEDIA